Wartungsfreie Batterien

Was ist eine wartungsfreie Batterie? Mit wartungsfreie Batterie ist meistens eine Bleibatterie ohne flüssige Batteriesäure gemeint. Der größte Vorteil einer wartungsfreien Batterie ist, dass sie nicht mit Wasser nachgefüllt werden muss. Bei einer wartungsfreien Batterie ist das nicht nötig, weil die Batteriesäure in eine Glasfasermatte oder in Gel aufgenommen wird (AGM-Batterie oder Gel-Batterie). Eine wartungsfreie Batterie ist mit Überdruckventilen versehen, die verhindern, dass durch Druckaufbau in der Batterie gefährliche Situationen entstehen. Deshalb wird diese Batterie im Englischen ‚Valve Regulated Lead-Acid (VRLA) battery’ genannt.

Anwendungen von wartungsfreien Batterien

Wartungsfreie Batterien werden für viele unterschiedliche Anwendungen genutzt. pbq liefert wartungsfreie Batterien für den stationären und zyklischen Gebrauch. Beispiele für stationäre Anwendungen sind: Sicherheitssysteme, Notbeleuchtung, Notstrom / UVS und Telekom. Beispiele für zyklische Anwendungen sind: Reha-Hilfsmittel, Freizeitfahrzeuge, Wind- und Sonnenenergiesysteme.

Vorteile einer wartungsfreien Batterie

  • wartungsfrei  
  • keine Gasung möglich
  • höhere Kapazität 
  • hohe Entladung
  • lange Lebensdauer
  • geringe Selbstentladung
  • gebrauchsfertig 
Möchten Sie mehr erfahren über
wartungsfreien batterien? Rufen Sie +49 (0) 39292 678176 an oder schicken Sie eine Nachricht

* Der angegebene Name ist ungültig

* Bitte geben Sie Ihren Firmennamen ein

* Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein